Ziele der Schulung

 

Ehrenamtliche Helferinnen nach den Richtlinien des Pflegeleistungsergänzungsgesetzes für die Arbeit mit Menschen mit Demenz und deren Angehörigen zu qualifizieren.

 

Referentinnen:

  • Die Referentinnen bringen Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Demenz und deren Angehörigen mit. Darüber hinaus sind Sie erfahrene Referentinnen in der Altenhilfe.
  • Methoden:
    Angewendet werden Methoden aus der Erwachsenenbildung, wie z.B.: Vorträge, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Praxisbeispiele.
  • Teilnahme-Zertifikat:
    Alle Teilnehmerinnen erhalten ein Zertifikat mit Angabe von Inhalt und Umfang der Schulung.
    Schulungstermine und Schulungsort entnehmen sie den aktuellen NEWS.
  • Besuchen Sie den Informationsabend.
  • Wenn Sie ausführliche Informationen zu unserem Schulungskonzept möchten, rufen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und Ihr Interesse.